„Die Bedeutung der Gefäßinnenwand für das Altern der Gefäße“

Erneut konnten wir den Hüffenhardter Mediziner
Dr.med. Bernhard Johmann für einen Vortrag gewinnen.  


Thema: „Die Bedeutung der Gefäßinnenwand für das Altern der Gefäße“

Der Ort der Veranstaltung ist das Wohn – und Pflegezentrum Hüffenhardt.
Termin: Mittwoch, der 18. April 2018, Beginn 19 Uhr 30

Die Wollenbachmusen e.V.  hatten im Jahr 2017 diesen Vortrag mit großem Erfolg, in Bargen organisiert.
Schon dort wurden Stimmen laut, man möge doch diesen Vortrag auch in Hüffenhardt durchführen. 

“Der Mensch ist so alt, wie seine Gefäße” von Herrn Dr. med. Johmann

In dem, bis auf den allerletzten Platz gefüllten kath. Gemeindehaus in Bargen, hielt Herrn Dr. med. Johmann einen Vortrag mit dem Thema “Der Mensch ist so alt, wie seine Gefäße”. In seinem Referat, über das Altern der Gefäße, hat  er die begünstigenden  Faktoren des Gefäßendothels  (Gefäßinnenwand) besonders herausgestellt.  “Diese dünn-wandigen “Der Mensch ist so alt, wie seine Gefäße” von Herrn Dr. med. Johmann weiterlesen

“Luther und die Fürsten” –Referent Pfr.i.R. Peter Beisel

Die Wollenbachmusen e.V. hatten  zu einem  Vortragsabend in das kath. Gemeindehaus in Bargen geladen. Thema: “Luther und die Fürsten”. Referent  Pfr. i.R. Peter Beisel freute sich, dass auch wissenschaftlich tätige Heimatforscher unter den Anwesenden Zuhörern waren, mit denen er  die Zusammenhänge zwischen dem Klerus und den damaligen Fürsten diskutieren konnte. Thomas Weber fasste den Abend für die RNZ– etwa so zusammen: “…als “Luther und die Fürsten” –Referent Pfr.i.R. Peter Beisel weiterlesen